Paladin Tank – Problem beim tanken seit Patch 4.0.1

Ich habe einen Palatank hochgezogen, dass zum Cataclysm mein Main werden sollte (da ich mein Baum beerdigt habe, nachdem uns, Druiden, unsere Baumgestalt weggenommen wurde).
Und jetzt möchte ich mich ausheulen – seit dem Patch 4.0.1 kann ich nicht mehr richtig tanken, die Katzen, Eulen, Hexer, Magier, DK’s… alle klauen mir das Aggro.

Ich habe schon 8 (!!) Protpala-Specs ausprobiert, und alles hat nichts gebracht. Man wird zwar beruhigt, dass derzeit alle Tanks Probleme beim tanken haben, aber damit möchte ich mich nicht abfinden.

Ich möchte die DDs nicht sterben lassen (was eh nicht vorkommt, da die Mobs und Bosse von alleine umkippen, seit die DDs nach dem Patch 4.0.1 so viel DMG machen).

Ich möchte nicht die Meinung anderer Tanks hören, dass man jetzt den DDs beibringen soll, dass jeder auf Aggro halten soll und wir, tanks, nicht zurückspotten sollen.

Ich möchte nicht kurz vor Herzinfarkt facerollen, in der Hoffnung, doch noch evtl. wenigstens einen Mob an mich binden zu können.

Ich möchte wieder ein vorbildlicher kleiner Tank sein, dass vielleicht noch nicht das Equip gehabt hat (ist ca. 3 Wochen vor dem Patch 80 geworden) und nicht auf HP geachtet hat, sondern eine beispielhafte (ja… Eigenlob stinkt) Leistung gebracht hat.

Und daran muss ich jetzt weiter arbeiten. Und bis ich fertig bin (oder aufgebe) werde ich mir kein Cataclysm bestellen.


Ähnlich und lesenswert:

  1. WoW Server down – Patch 3.0.2 kommt
  2. WoW Server Down dank WoW Patch 3.3.5: Rubin Sanktum
  3. Ulduar Patch 3.1 kommt!
  4. WoW Cataclysm vorbestellen


7 Kommentare über
"Paladin Tank – Problem beim tanken seit Patch 4.0.1"

  1. Ganutheus von Lordaeron sagt:

    Jaajaa.. =( Ich bekomm mit meinem LIEBLINGS Prot Pala nichts mehr hin…Es ist zum heulen..Und ich hab auch noch nicht rausgefunden wie ichs änder….
    Momentan geh ich nur als retri mit auf raids…was aber selten vorkommt, das ich auch erst vor 3 Wochen 80 geworden bin und erstmal meinen Tankadin hochgezogen hab…

  2. Ziona sagt:

    Ich habe mir gestern den LK-Spec von Ensidia-Blog reingezogen und ein paar Stunden an der Puppe verbracht zwecks Rota-Verbesserung. Scheint etwas besser geworden zu sein, auch wenn mir die Mobs trotzdem öfter weglaufen.

    Ich habe jetzt Exorzismus in die Rota eingepflegt (davor hab ich das nicht in Rotation gehabt). Ist zwar sehr Mana-intensiv, aber hilft etwas, um etwas mehr Aggro aufzubauen.

  3. Belnedro sagt:

    hab keine probs mit aggro, rota: sdr – hdr – richturteil – hdr – heiliger zorn – hdr – schild , dann bleiben die mobs bei dir. heiliger zorn und sdr immer casten wenn breit.
    hoffe du bist am waffenkunde und trefferwertungscap

    lg bel

  4. Parmenion sagt:

    Also ich bin gerad dabei mir nen tankadin hochzulvln, und beim lvln muss ich sagen (aktuell 49) ist es viel einfacher geworden durch den neuen skilltree. ich habe oft schon 8-10k agrro wenn die dd nochnichmal 1k haben. gruppenpullen und halten kein prob. habe gestern als 47 Pala sogar die agro eines 55 Mage gehalten. fahre dabei mitlerweile fullbuffed ca 400 DPS auf dem lvl. Vor 4.0 eigentlich undenkbar. Man kann sagen in diesem lvl bereich (DMG vor Patch) x2 Meine bisherrige skillung würd ich gerne posten, leider funzen die talentplaner die ich bisher gefunden habe nicht einwandfrei. zur info habe Hammer der Gerechtigkeit und Exorzismus fast ganz verbannt nur im soloplay kommen die selten zum einsatz.

  5. Paîge sagt:

    Also ich spiele auch einen Palatank und ich muss sagen, dass ich keine großen Aggroprobleme habe. Klar bei den DKs, aber nur bei denen die sich wirklich damit auskennen, hab ich so meine Probleme die Aggro zu behalten, aber betrachtet man sein Omen in regelmäßigen Abständen, weiß man genau, wann man Hand der Abrechnung nutzen sollte um wieder einen Schub nach vorne in der Aggroliste zu machen.
    Zudem ist der Palatank nicht schlechter geworden als vorher. Jetzt muss man nur genau überlegen, was man als nächsten Zauber wirkt. Vorher wars doch nur ein “Ich-klick-irgendwas-klappt-schon-Tank”.

  6. Sledgehemmer sagt:

    Ich find den pala tank nach dem patch echt geil. Bis zu 85K Crit in ICC mit Schild der Rechtschaffenen, bei Trash auf platz 1 mit ca. 14K dps und null agro probleme. In Hero Inis einfach mit jweils 2 T10 Teilen vom Tank und Vergelter tanken und man macht zwischen 4-5 K dps. Das Agro-Problem kommt wenn ihr nicht genug Schaden fresst und deshalb Zorn zuwenig bringt.

  7. Fanatic sagt:

    Nein, man muss nich überlegen welche Skills man benutzt ;) , man schaut sich einfach nur die CD’s an. Ich persönlich befolge ne rota die ich mir seit der Patch draußen is angewöhnt hab. Die Geht folgendermaßen: Schild des Rächers > Hammer der Rechtschaffenen > Richturteil > Hammer der Rechtschaffenen > Heiliger Zorn > Weihe > Hammer der Rechtschaffenen > Schild der Rechtschaffenen > Richturteil usw… damit, behalte ich eigentlich so gut wie immer die Aggro. Selbst in ICC, falls die Mages dann mal direkt am anfang overnuken > Spot und direkt so schnell wie möglich versuchen Aggro aufzubauen. D.H. Solche Skills wie Schild des Rächers > Richturteil (bei Singlemobs) > Heiliger Zorn (Instant) sind also alles Instant Skills mit denen Man gut und schnell Aggro aufbauen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>