A.I. Invasion demnächst auf Steam als Third-Person-Shooter

Weiterentwicklung von Third-Person-Shooter A.I. Invasion

Wie der Berliner Indie-Entwickler GameArt Studio bekannt gegeben hat, wird derzeit kräftig an dem Third-Person-Shooter A.I. Invasion weiter gearbeitet (und nicht, wie zuerst gedacht, die Entwicklung eingestellt). A.I. Invasion, ursprünglich als Free2Play-MMO geplant, soll nun mit einem neuen Konzept durchstarten und bald auf Steam erscheinen.

Kurz über das Spiel A.I. Invasion

A.I. Invasion ist ein actiongeladener Third-Person-Shooter mit strategischen Elementen, der sich zunächst auf Einzelspieler-Inhalte konzentriert.

Das Spiel spielt in ferner Zukunft, in der die Menschheit weit verstreut in der Galaxie Zuflucht sucht, um den Angriffen des überlegenen Feindes – der künstlichen Intelligenz – zu entkommen. Der Spieler ist dabei ein Soldat auf einem der wenigen verbliebenen Schlachtschiffe, das in einem entlegenen Planetensystem versucht, die feindlichen Maschinen zurück zu drängen und das System nach und nach zurück zu erobern.

Missionen bei A.I. Invasion

In verschiedenen Missionen muss der Spieler Stützpunkte verteidigen, Konvois durch feindliches Gebiet eskortieren und Außenposten, die von den Maschinen besetzt sind zurück erobern. Ihm steht dabei ein Team von Spezialeinheiten zur Seite, das er ausrüsten und befehligen muss.

Fazit

Mich persönlich freut es sehr, dass das Spiel weiterentwickelt und anstatt als Browsergame auf Steam erscheinen wird. Ebenfalls sehr lobenswert ist, dass auch eine Konsolen-Version des Titels geplant ist. Derzeit bleibt es jedoch abzuwarten, wie A.I. Invasion im Endeffekt online gehen wird und was für tolle Sachen sich die Entwickler anfallen lassen werden, um uns – Gamer – langfristig bei Laune zu halten.


Article Tags:
· · · · ·
Article Categories:
PC Spiele

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *