Archiv: Dezember 2008

WoW und RL, oder wer spielt WoW eigentlich?

Die bösen WoW-Spieler kriegen in RL (real life) nichts auf die Beine, sind soziale Wracks und leben im Keller… So meinen die Medien zu wissen. Und das ist FALSCH!

MMORPG-Portal Buffed, besser gesagt, die Community-Mitglieder, haben heute einen Aufruf im Forum gestartet, die WoW/RL-Erfolge zu präsentieren. Bitte lesen, ist sehr empfehlungswert (für allem für die Medien aller Art)!

Wer sind die WoW-Spieler?
Ein UD (untoter) Priester (holy) ist in RL ein Evang. Gemeindepfarrer
Ein Schurke – Molekularbiologe
Eine Vergelterpaladina ist in der Museumsleitung tätig
Ein Zwerg Paladin ist sogar ein CSU-Politiker
Und vieles mehr!

Die WoW-Spieler sind eigentlich auch sehr wertvolle Mitglieder der Gesellschaft:
Zitat einer Trollmagierin: “am Wochenende Pflegemitarbeiterin in einem Seniorenheim”

WoW kann man positiv auf RL übertragen, so ist ein
Mensch Krieger (Berufe Schmied und Bergbau) im RL ein Waffenschmied und arbeitet in einem Bergwerk.

Sehr viele Spieler sind in der IT-Branche tätig, viele machen gerade Ausbildung (u.a. sehr viele im IT-Bereich).
Und sehr viele Spieler sind selbständig, haben Firmen zu leiten und sind beruflich sehr erfolgreich..

So viel zu uns, bösen WoWler… Und an die Medien sei gesagt – in Web2.0.-Alter sollte man sich etwas besser informieren und erst danach etwas berichten (nicht nur WoW-bezogen). Und herzlich Willkommen in das 21 Jahrhundert und 3 Jahrtausend!

Mon trésor, oder warum ich Google so liebe

Ich liebe Google. Zwar nicht immer und nicht für alles… Heute liebe ich: http://translate.google.de/
Warum? ganz einfach:
als ich soeben “Hallo, mein Schatz” aus DE in FR übersetzen wollte, um die Weihnachtskorrespondenz etwas liebevoller zu gestalten, gab der Google mir als Antwort: “Bonjour, mon trésor”.
*lachkrampf*
Somit – weiterhin viel Spaß beim arbeiten:)